Dienstag, 22. Dezember 2015

Herzlich willkommen liebe Hundefreunde!


Laika und Ingun auf Tour

Der meiste Stress und die meisten Probleme im Zusammenleben mit einem Hund entstehen, weil wir ihn in seiner Art, seinen Bedürfnissen und seiner Sprache, der Körpersprache, nicht richtig verstehen.

Als zertifizierte Problemhundeberaterin helfe ich Ihnen, Ihren Hund zu „lesen“ und den Grundstein zu legen für einen entstressten Alltag – ganz ohne Gewalt, Hilfsmittel, Druck oder Leinenruck!




Ermöglichen Sie Ihrem Hund, erwünschtes Verhalten zu zeigen - schnell, effektiv und artgerecht!




Kompetente Beratung bei Problemverhalten  


Mein Hund...  
Probleme? Keine in Sicht...

...  ist schneller an der Tür als ich, wenn es klingelt!

     ... springt mich und andere Menschen ständig an!

         ... zieht an der Leine!

              ... markiert überall!

                  ... bellt ständig und andauernd im Garten!           

                      ... bleibt nicht auf seinem Platz liegen!

                           ... kann nicht alleine bleiben!

                                ...



Tipps und Erfahrungen aus der Praxis zu

Anschaffung   *    Erziehung drinnen und draußen   *   Ernährung



Geht ganz leicht!




 Kontakt: 04941/6972553 oder 0171/9507513




Über mich und Laika Lupinella die Dritte:
Ich wurde 1969 in Aurich geboren und kam bereits mit 12 Jahren auf den Hund. Auch später ließen sich mein Beruf als Lehrerin und Hundehaltung prima vereinbaren. Meine letzten beiden Hunde sind 2014 im Alter von 14 und 15 Jahren gestorben. Eine Zeit lang haben mein Mann und ich vorgehabt, die neue Freiheit gehörig zu nutzen - ein Vorsatz, der genau zwei Wochen anhielt. Dann suchte ich in den ostfriesischen Tierheimen nach einem neuen Unruhestifter. Der Auricher Tierschutz vermittelte uns im März 2014 schließlich Laika, eine sehr junge Mischlingsdame, die 


- weder Erziehung kannte 
Entspannt warten auf die Chefin
- noch alleine bleiben konnte ohne ziemlich viele Dinge zu zerstören,  
- sich überhaupt nicht am Menschen orientierte, 
- nicht ganz stubenrein war, 
- Angst vor Straßenverkehr hatte und 
- ganz allgemein sehr gestresst und tendenziell aggressiv war 
  durch fremde Menschen und Hunde.



Ich fand eine sehr gute Hundeschule, die sich an der Natur und den Bedürfnissen des Hundes orientiert und die nonverbal und gewaltfrei arbeitet. Laika geht seit langem überall hin mit; ich habe gelernt, auf sie zu achten, habe ihr Führung und Sicherheit gegeben und sie schenkt mir ihr Vertrauen. Demnächst werde ich die Ausbildung zur Hundetrainerin absolvieren. Mein Ziel ist es,in einer eigenen Hundeschule entsprechende Kurse für Hundehalter anzubieten.
Ein gutes Team


Neben dieser "ganzen Hundegeschichte" widmen sich (hauptsächlich) mein Mann und ich nebenbei noch der Musik der alten progressiven Diskotheken, vornehmlich der regionalen wie z.B. Old Inn (Aurich), Meta (Norddeich) und Fehnhaus (Großefehn). Diese Musik stellen wir und unsere Studiogäste verknüpft mit vielen Anekdoten und Erinnerungen auch alle zwei Wochen live auf Radio Ostfriesland vor (siehe auch www.wattwerker.de).


Bildergalerie



Im neuen Zuhause angekommen

Was geht ab?




Blickkontakt III
Blickkontakt I
Blickkontakt II




Laikas bester Kumpel Michel





Training unterwegs







Pause!










Ein Hund, zwei Hund, drei Hund - kein Problem 

Am Ende eines ausgefüllten Tages